REZEPTE

REZEPTE · 21. Mai 2021
Durch das Ankeimen der Naturreiskörner, werden die nährstoffbindende Phytinsäure im Reis abgebaut, so dass die enthaltenen Vitalstoffe besser bioverfügbar sind. Der Reis ist somit nährstoffreich er, bekömmlicher und 100% basisch. Ideal also für die Basenkur/Basenfasten.
REZEPTE · 31. März 2021
Zutaten für ca. 12 Stück Teig 250 g Dinkel- oder Weizenmehl, Type 1050 10 g frische Hefe 150 ml lauwarme Mandeldrink, ungesüßt (Alternativ Haferdrink) 15 g Kokosblütenzucker 1 TL Salz 25-30 g Kokosöl, sanft aufgelöst Anstrich & Dekoration 1 EL Mandeldrink, ungesüßt 1 EL Kokosblüten-, Ahornsirup oder Agavendicksaft

REZEPTE · 01. April 2019
Lecker Wurzel, schön scharf, hat kein Fett und kaum Kalorien, dafür viele wertvolle Inhaltsstoffe. Woher kommt die Schärfe? Von den reichlich enthaltenen Senfölen, die haben auch nachweislich eine heilsame Wirkung auf Leber, Galle, und Verdauung. Rettich galt schon vor Jahrhunderten als wirksam bei Gicht, Rheuma, sogar bei Husten und Heiserkeit. Für 2 Personen brauchst du: • 1/2 Bund Petersiele • 2 Knoblauchzehen • 30 g Kürbiskerne • 1 rote Zwiebel • 1 länglicher weißer...
REZEPTE · 07. März 2019
Kartoffeln liefern dir viele basische Mineralstoffe und gehören unbedingt in die basische Küche. Drin sind Kalium, Calcium, Magnesium und Phosphor, aber auch Vitamin C, B1, B2, B5 und B6. Genauso sieht es mit den Pilzen aus, hier sind Calcium, Magnesium und Kalium drin. Außerdem die Spurenelemente Mangan, Zink und Selen. Vitamin C ,sogar D und solche Vitamin aus der B-Gruppe. Sie sind reich an essenziellen Aminosäuren, den Bausteinen der Eiweiße. Beide sind also idealer Begleiter der...

REZEPTE · 21. Februar 2019
Wenn du deine Ernährung auf basisch oder basenüberschüssig umstellen willst, hast du meist keine Probleme mit der Wahl der richtigen Lebensmittel für ein basisches Mittagessen oder eine basische Abendmahlzeit. Was schon eher Probleme macht, ist die Zusammenstellung eines basischen Frühstücks. Mit einem basischen Frühstück zu beginnen, hat etliche Vorteile, denn meist basiert es auf der Grundlage frisch zubereiteter Lebensmittel. Es ist frei von künstlichen Lebensmittelzusatzstoffen,...
REZEPTE · 16. April 2018
Schnelles FitFood für die Schule oder Arbeit, das soll dich sättigen, dir die nötige Energie geben und schnell zubereitet sein. Dann her mit dem Meal Prep! Das sind bunten Mahlzeiten zum Mitnehmen, schmecken, sättigen, sind ausgewogenen und auch noch hübsch anzusehen. Übrigens, dass mögen auch die Kids, denn sie können selber entscheiden was reinkommt, Hauptsache frisch und gesund.

REZEPTE · 03. April 2018
Sie sind Gelb, sie kann mal klein oder groß sein, gekocht oder roh gegessen werden und die Minions lieben sie - Bananen. Heute möchte ich vielleicht mal etwas zum nachdenken anregen, denn ich bin von Bananen hin und her gerissen. Wir haben selber genügend Obst zur Verfügung und müssten gar nicht soviel Bananen importieren. Denn es werden tatsächlich, in Deutschland im Jahr 11,7 kg pro Kopf, Bananen verzehrt 😮 Ne ganz schöne Menge! Teilweise werden Urwälder für Plantagen gerodet und...
REZEPTE · 21. März 2018
Bunt, frisch, abwechslungsreich und gesund soll es sein - dein Essen. Weg von Kalorien zählen, schau lieber das du am Tag auf genügend Nähr- und Ballaststoffe, gute Fette und am besten Proteine kommst und das alles findest du, wenn dein Essen abwechslungsreich ist. Viele Fragen kamen schon auf mich zu und einige werde ich im Food Workshop beantworten.

REZEPTE · 14. März 2018
Voll bepackt mit tollen Sachen, die den Tag gesünder machen, hinein ins Wohlfühl-Feeling... Fragst du dich auch manchmal "was soll ich zum Frühstücken oder Mittagessen mitnehmen"? Meist landet dann ein belegtes Brot oder Brötchen in der Taschen, doch das macht nicht lange satt und gibt dir nur wenig Energie. Deswegen mach dir lieber ein Power-Glas to go 😄 Besonders im Job, in der Uni oder Schule solltest du auf ein gesundes und ausgewogenes Essen achten, was dir auch ordentlich Energie...
REZEPTE · 02. März 2018
Wo ist der Unterschied. Gibt es eigentlich keinen... Na ja, das klassische Knuspermüsli was es zu kaufen gibt, steht an erster Stelle meistens Zucker. Wir reden aber nicht von gekauften, sondern von selbstgemachten. Das schmeckt schon mal viel besser, es ist weniger Industriezucker drin, man weiß was drin ist und es ist zudem viel gesünder. Die amerikanische Variante gibt es schon in den USA seit den 80ern, hier es ist noch nicht so lange bekannt. Mein erstes Knuspermüsli habe ich vor drei...

Mehr anzeigen