Als Halloween wird die Feier des Vorabends vom Allerheiligenfest in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November bezeichnet, die vor allem in Irland und Nordamerika gefeiert wird.  Das Wort „Halloween“ jedenfalls geht auf das Wort „All Hallows' Eve“ (Vorabend von Allerheiligen) zurück. Teilweise wird auch ein keltischer Ursprung vermutet. Heutzutage steht es oft in Konkurrenz zum Reformationstag, mit dem es zeitlich zusammenfällt. 

Da der Tag somit auch mit Allerheiligen verbunden war, wurde Halloween früher nur in katholisch gebliebenen Gebieten der britischen Inseln gefeiert, vor allem in Irland. Nach volkstümlicher Überlieferung war Jack O´ Latern durch eine List aus der Hölle entkommen, als er aber in den Himmel kam, war die Tür dort für ihn verschlossen. Jack war verdammt, ewig zwischen Hölle und Himmel zu wandern. 

 

Bevor wir zwischen Hölle und Himmel wandern, gehen wir noch einmal gemeinsam Laufen.

 

Hiermit lade ich Euch zum 1. Halloween 🎃 Run Fun ein

Wann?

31.10.2019

17 Uhr

Wo?

Sportpark Ostra (Kletterskulptur)

Pieschner Allee

01067 Dresden


 

Schaurig geht es gemeinsam über die Marienbrücke, am Neustädter Elbufer entlang bis zur Carolabrücke und auf der Altstadt Elbseite zurück. Im Ziel erwartet alle Anmelder eine kleine Verpflegungsüberraschung und per Mail nachträglich eine Urkunde.

 

Dresscode

Halloweenstyle 🎃 unbedingt erwünscht

 

Für eine bessere Planung, bitte ich um eine verbindliche Zusage bis zum 25.10.2019. Alle Anmelder erhalten eine Mail und nach beim Lauf ihre Überraschung.

Der Lauf ist FOR FREE. Jeder haftet für sich und seine Knochen.

Das Teilnehmer-Limit ist erstmal auf max. 20 Läufer begrenzt (sollten sich mehr anmeldem, lasse ich mir was einfallen ;) ).