Sport Foodies

Natürlicher Treibstoff - liefert länger, anhaltende Energie und vermeiden am Ende den Durchhänger. Bei Isodrinks oder Energiegels geht dir schneller der Saft aus, da sie ausschließlich Kohlenhydrate liefern, die zu schnell vom Körper verdaut werden. Außerdem verursachen die Drinks oder Gels auf Dauer Magenprobleme.

 

Aus was besteht ein natürlicher Treibstoff? Klar aus guten Kohlenhydraten z. B. aus getrockneten Früchten, aus guten Fetten z. B. Nüssen und Eiweißen z. B. Chiasamen. 

 

Bevor du aber auf natürliche Treibstoffe umstellst, solltest du sie im Training ausprobiert haben, manche bekommen leichtes Bauchdrücken, was an den reichlichen Ballaststoffen und meist zu wenig Wasser liegt. 

 

Treibstoff-Bowl

28. April 2018
28. April 2018

Bei mir gibt es vor einem Lauf/Wettkampf z. B. zum diesjährigen Halbmarathon zum OEM, eine Smotthiebowl mit wertvollen Antioxidantien, getrockneten Früchten, Nüssen und Hanfsamen.

 

Was brauchst du:

• 4 EL Beeren

• 1 Banane

• 4 Datteln

• 2 EL Hanfsamen


Wettkampf-Smoothie

29. April 2018
29. April 2018

 

• 4 EL Beeren

• 1 Banane

• 1 kleine Rote Bete

• 1 Apfel

• 2 EL Hanfsamen

• 4 EL Haferflocken

• je 150 ml Wasser und Mandeldrink

 

Geschälte und klein geschnittene Rote Bete und Apfel, Banane, Beeren, Haferflocken und Hanfsamen in einen Mixer und alles fein pürieren. Sollte der Smoothie dir zu dick sein, gebe einfach Wasser oder Drink dazu.


Protein-Power-Smoothiebowl

2. Mai 2018
2. Mai 2018

• 4 EL Granola

• 2 Bananen

• 2 EL Beeren

• 300 ml Mandeldrink

• 2 EL Haferflocken

• nach Geschmack Nüsse und Flower Power Sonnentor als Topping 

Bananen, Beeren, Haferflocken und Mandeldrink gut mixen. In eine formschöne Bowl die Granola geben, mit dem Smoothie auffüllen und das Topping fürs Auge. Nach dem Training oder am Morgen zum auffüllen der KH.