Power im Glas

Voll bepackt mit tollen Sachen, die den Tag gesünder machen, hinein ins Wohlfühl-Feeling...

Fragst du dich auch manchmal "was soll ich zum Frühstücken oder Mittagessen mitnehmen"? Meist landet dann ein belegtes Brot oder Brötchen in der Taschen, doch das macht nicht lange satt und gibt dir nur wenig Energie. Deswegen mach dir lieber ein Power-Glas to go 😄 Besonders im Job, in der Uni oder Schule solltest du auf ein gesundes und ausgewogenes Essen achten, was dir auch ordentlich Energie liefert. Im Power-Glas hast du ausreichend Ballaststoffe die dich lange sättigen, Proteine die gut für deine Antikörper sind, Vitamine und Mineralstoffe die dir Energie für einen langen Tag liefern und dich stärken. Machst du dir noch Nüsse rein, hast du auch noch gute Fette und Nahrung fürs Hirn 😉 Ein wahres FitFood für unterwegs. Bei mir gibt es öfters ein Power-Glas, dass geht schnell und ich habe einen guten Energielieferanten unter einem Deckel.

Was nimmst du dir mit?

In meinem Glas habe ich veganen Jogurth, selbstgemachtes Granola, Zimt, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Kakao Nibs, Cashews, Apfelstückchen, Kumquats und Energieballs.

 

Du kannst natürlich mit allen Zutaten variieren. Hier ein kleine Hilfe:

Die Grundlage

Natur Jogurth, Magerquark, Milch (die dann extra mitnehmen), Früchte, Fruchtmus, Chiapudding u.v.m.

Zur Sättigung

Hafer- oder Dinkelflocken, Granola, Früchte, Porridge, Fruchtmus u.v.m.

Für das Topping

Nüsse, Samen, Nibs, Energie Balls, Hafer- oder Dinkelflocken, Müsli, Granola, Erdnussmus, Honig u.v.m

 

Dann habe ich noch 3 Rezepte für dich:

 

Porridge mit Fruchtmus

• 1 Tasse Haferflocken volles Korn, zart

• 1 Tasse Hafer- oder Mandeldrink oder Milch

• 1 Tasse Wasser

• 150 g Obst nach Geschmack, z. B. Mango, Beeren

• etwas Granola als Topping

 

Die Haferflocken mit dem Drink oder Milch und dem Wasser aufkochen, bis ein Brei entsteht. Diesen nach Geschmack süßen. Das Obst pürieren. Erst den Brei und dann das Fruchrmus ins Glas füllen und das Müsli als Topping dazu geben.

 

Histaminfreies Powerglas

• 25 g Heidelbeeren

• ca. 12 g ganze Mandeln

• 40 g Chiasamen

• ca. 100 ml Mandeldrink

ein paar Kürbiskerne, Hanfsamen, gepufften Amarant als Topping

 

Die Chiasamen im Glas mit dem Drink vermsichen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Die Mandeln grob hacken und zur Seite stellen. Am nächsten Morgen über den Chiapudding die Heidelbeeren, die Mandeln und das Topping geben.

 

Kokos-Oats

(durch eingeweichtes Getreide kannst du besser die Nährstoffe verwerten)

• 5 EL Dinkelflocken

• ca. 100 ml Kokosmilch

• 1  TL Limettensaft

• 1 EL Honig oder Agavendicksaft

• ca. 10 EL Mandel- o. Haferdrink, Milch

• 1/2 Banane

• 50 g Himbeeren

• 1 EL Kokosraspel

 

Die Flocken in ein Glas geben. Die Kokosmilch, Limettensaft und den Honig verrühren, über die Flocken geben und umrühren. Das verschlossene Glas über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am Morgen ggf. etwas Wasser unterrühren. Die Banane schälen und klein schneiden. Die Himbeeren waschen und mit den Bananen über den Brei geben, mit den Kokosraspeln garnieren.

 

So jetzt bist du dran -> Poste dein Power-Glas mit dem Hashtag #ivisfitfood und verlinke @ivi_ib.gesundheit ich bin auf dein leckeres Ergebnis gespannt